About

Karmalabor – modern und lebendig wie dein Leben

Undogmatisch. Kraftvoll. Energetisch. Du willst körperlich fit werden, deine Flexibilität verbessern, neue Kraft tanken und Stress abbauen – aber Esoterik, Meditation und Mantras sind nicht deine Welt?

Dann bist du bei mir genau richtig. Ich unterrichte einen dynamischen, körperlich fordernden Yoga Flow (Vinyasa Stil) zu moderner Musik.

Keine Räucherstäbchen. Volle Hingabe. Yoga ist ein ganzheitliches Konzept und geht weit über die körperliche Praxis hinaus. Hinter Yoga steht eine Jahrtausende alte indische Tradition. Die positiven Effekte des Yoga auf Körper, Geist und Seele sind immens und wissenschaftlich erwiesen. In vielen Yoga-Kursen fühlt man sich jedoch wie in einer anderen Welt – mit Gurus, Räucherstäbchen, Vollmond-Meditation und chakren-heilenden Mantras…

Nicht bei Karmalabor. Im Vordergrund meiner Kurse steht dein Lächeln. Eine gesunde und anatomisch korrekte Ausrichtung der Knochen und Gelenke werden dich durch die ganze Stunde begleiten.

Modern und lebendig – wie dein Leben. Bleibe authentisch, auch auf deiner Matte. Du sollst dich wohl fühlen, sei einfach du selbst, nimm deinen Körper bewusst wahr, lass deinen Geist zur Ruhe kommen und erfahre mehr Gelassenheit und viel Freude in deinem Yoga und Leben.

Download1

Sabrina Lange

Ich kam eher zufällig zum Yoga. Eigentlich auf der Suche nach einem Pilates-Kurs stolperte ich eines Abends in einen Power Yoga Kurs und war direkt begeistert. Ich fühlte mich so energiegeladen und dennoch in mir ruhend nach der Klasse – ein grandioses Gefühl.

Ich fing an, Yoga-Stile und Lehrer auszuprobieren, von Vinyasa über Yin und Bikram bis Kundalini Yoga, von sehr spirituell bis Bootcamp-like… Schnell war ich mit dem Dschungel an Yoga-Möglichkeiten überfordert. War das alles Yoga?

10 Jahre später bin ich bei meinem Yoga-Stil – undogmatisch, kraftvoll, energetisch – angekommen. Ich selbst übe jeden Tag – mal nur 15 Minuten, mal eine Stunde, denn aus Yoga schöpfe ich Energie, Kraft, Gelassenheit.

Die Ausbildung zum Yoga-Lehrer habe ich eigentlich nur für mich gemacht, denn ich wollte Yoga als ganzheitliches Konzept verstehen, das weit über die rein körperliche Praxis hinausgeht. Während des Trainings entdeckte ich, wie sehr ich das Unterrichten genieße – noch so ein Zufall…

Wenn schon, denn schon, habe ich meine recht traditionell orientierte Ausbildung in Rishikesh in Nordindien gemacht. Ja, da ging es auch um Chakren, Mantra-Chanting und Sanskrit. Und Räucherstäbchen. War aber großartig, da authentisch und echt.

SONY DSC

 

Ausbildung:

Zertifizierte Yogalehrerausbildung (200h) an der Vinyasa Yoga School in Rishikesh, Indien (YogaAlliance®-registrierte Yogaschule)

Zertifizierte Inside Flow Ausbildung (50h) bei Inside Yoga, Frankfurt a.M.; Ausbildungsleiter: Young-Ho Kim, Hie Kim, Alexey Gaevskij (YogaAlliance®-registrierte Ausbildung)

 RYT200                  Insideflow-Primary-Logo-Gold
Werbeanzeigen