Strandspaziergang…

Am letzten Wochenende schnappte ich mir wieder meinen Rucksack, diesmal ging es ans Meer. Genauer gesagt nach Sylt, wo ich seit meiner Kindheit fast jeden Sommer war. Nicht wegen Glamour, Möchtegern-Sternchen und überteuerten Fischbrötchen, sondern wegen des heilsamen Reizklimas und der wilden Schönheit. Erstes Muss daher für mich direkt nach dem Frühstück: ausgiebiger Strandspaziergang, mit…

Stoff-Fuchs-Attacke in der U8…

Neulich fuhr ich mit der U-Bahn nach Hause, und wie immer beobachtete ich die Leute in der Bahn. Und wieder einmal fiel mir auf, dass die meisten Menschen in der U-Bahn irgendwie da aber auch nicht da sind. Jeder sitzt oder steht da vor sich hin, zwischen all den anderen Menschen, und man tut so…

Von Keksen und Legenden…

Wer Inside Flow noch nicht kennt, sollte das unbedingt mal ausprobieren. Von Außenstehenden möglicherweise hinterfragt, ob das denn wirklich noch Yoga ist – total undogmatisch, keine Mantren, keine Räucherstäbchen, moderne Musik, sehr körperliche Praxis… – ist es für mich Yoga in seiner Reinform. Das ist wie mit dem Sex. Das geht ganz ohne Gefühl, als…

Love life always and in all ways…

Das Wochenende in Prag war großartig. Feiern, nette Leute kennen lernen, Zeit mit guten Freunden verbringen, die wunderschöne Altstadt anschauen, ein bisschen Yoga und sogar veganes Gulasch – den Moment in vollen Zügen genießen. Leben im hier und jetzt. Dabei hatte alles so unschön begonnen. Ich war auf die Airberlin-Maschine am Freitag gebucht, und nachdem…