Love more…

Love more – liebe mehr… So simpel und so wahr. Dieses Motto begegnete mir auf dem Straßenwerbeaufsteller eines Cafés bei mir um die Ecke. Ich ging zwei Tage daran vorbei und freute mich über diese Botschaft, am dritten machte ich ein Foto. Einfach nur, um diese Botschaft zu verbreiten. Denn das ist dringend nötig in…

Von Keksen und Legenden…

Wer Inside Flow noch nicht kennt, sollte das unbedingt mal ausprobieren. Von Außenstehenden möglicherweise hinterfragt, ob das denn wirklich noch Yoga ist – total undogmatisch, keine Mantren, keine Räucherstäbchen, moderne Musik, sehr körperliche Praxis… – ist es für mich Yoga in seiner Reinform. Das ist wie mit dem Sex. Das geht ganz ohne Gefühl, als…

Neue Kurse im Café Wanderlust…

Juchu, kaum einen Monat in Berlin, und ich habe zwei Kurse im wunderschönen Café Wanderlust ergattert. Jeden Mittwoch um 18:00 gibt’s Vinyasa Power Flow (english class), und am Donnerstag um 20:15 rocken wir gemeinsam unsere Matten mit einem Inside Flow. Also: vorbeikommen und ausprobieren! Let’s sweat together, play together, laugh together!

Von Bros und Yamas….

Die Yamas und Niyamas sind sowas wie die Dos and Don’ts der Yogis – auf und auch abseits der Matte. Ein Wertesystem. Die Ethik des Yoga, wenn man so will. Dazu gehören Dinge wie Wahrhaftigkeit, nicht Stehlen, Mäßigung, Gewaltlosigkeit. Zu Zeiten Patanjalis genau wie heute Werte, die das Zusammenleben in einer Gemeinschaft, aber auch die…